Tagestouren mit dem Miet Oldtimer Seevetal

Mieten Sie doch einfach mal Ihren Lieblingsoldtimer und machen Sie eine individuelle Ausfahrt an der Elbe im Süden Hamburgs, in die Lüneburger Heide oder ins Alte Land - mit unseren klassischen Automobilen von FIAT 600 bis zum englischen Roadster. Für die kleinen Fluchten aus dem Alltag sind die günstigen Tagestouren von OldtimerMomente das ideale Rezept. Lassen Sie Termindruck und Ihren übervollen Schreibtisch hinter sich. Schalten Sie Ihr Handy ab, und klappen Sie Ihr Notebook zu. Machen Sie sich frei vom Stress. Steigen Sie vielmehr bei uns in Ihren Wunsch-Oldtimer. Es ist, als würden Sie in eine andere Welt eintreten. Nach nur wenigen Momenten erliegen Sie der Faszination Oldtimer Das beginnt schon bei der kurzen Fahrzeug-Einweisung am Beginn des Tages. „Oh, der hat ja einen Choke“, „Wo bitte finde ich hier den Blinker?“, „Zwischengas, wie mache ich das denn?“ – 40, 50 Jahre alte Autos haben halt ihre Finessen. Danach starten Sie zu Ihrer Tour.

Sie können wählen, ob Sie an einer geführten Tour mit Gleichgesinnten teilnehmen wollen (feste Termine mehrmals im Jahr) oder individuell an einem Tag Ihrer Wahl ohne persönliche Betreuung. In beiden Fällen erhalten Sie ein Bordbuch mit einer klaren Wegbeschreibung. Außerdem sagt Ihnen das Bordbuch, wo und wann Kaffee- und Mittagspausen vorgesehen sind. Die Fahrzeiten sind oldtimergerecht kalkuliert. In den Pausen haben Sie genügend Zeit, um sich mit Gleichgesinnten über die Erlebnisse des Tages und das Thema Oldtimer auszutauschen. Genießen Sie einen abwechslungsreichen Tag. Erfahren Sie die Faszination eines Oldtimers. Im Preis enthalten sind die Kosten für Einweisung in das Fahrzeug, Bordbuch und Endreinigung des Oldtimers. Informieren Sie sich auf unserer Homepage auch über unsere besonderen Tagestouren – die Picknickfahrten und die Rallyes. Sagen Sie dem Alltag ade, seien Sie dabei, OldtimerMomente freut sich auf Sie.


Und hier unser Tagestourenangebot, das ständig erweitert und aktualisiert wird:

  • Elbe-Göhrde-Tour

    Kaum eine unserer Touren bietet Ihnen so viel Abwechselung wie die Elbe-Göhrde-Fahrt. Sie starten von der Oldtimer-Remise in Seevetal und Sie fahren auf dem kürzesten Weg zur Elbe. Den Fluß stets zu Ihren Linken geht es über die Elbuferstraße durch Artlenburg, Bleckede und Neu-Darchau nach Hitzacker. Genießen Sie die kleinen Dörfer an der Straße und die einmalige Fluss- landschaft. In einem der vielen netten Restaurants in Hitzacker können Sie sich stärken. Anschließend sollten Sie sich einen Moment Zeit nehmen, um die malerische Altstadt von Hitzacker zu erkunden. Gepflegte Fachwerkhäuser, alte Geschäfte, rege Handwerksbetriebe – es ist, als tauche man in eine andere Welt und andere Zeit ein. Zurück im Hier und Jetzt führt Sie unser Bordbuch vorbei am Telegraphenberg mitten durch die Göhrde. Nach einer Kaffeepause geht es über Neetze und Bardowick auf Nebenstraßen zurück zur Oldtimer-Remise nach Seevetal.

    Ablauf der Tour:

    Start bei der Oldtimer-Remise in Seevetal
    Fahrt entlang der Elbe nach Hitzacker (ca. drei Stunden)
    Mittagspause in Hitzacker
    Zeit für einen Besuch der Altstadt von Hitzacker
    Fahrt durch die Göhrde zur Kaffeepause (ca. 1,5 Stunden)
    Weiterfahrt zur Oldtimer-Remise in Seevetal (ca. 1,5 Stunden)

  • Schlossfahrt Ludwigslust

    Man nennt es das Mecklenburgische Versailles oder auch das Mecklenburgische Sanssouci – zu recht. Das barocke Jagdschloss Ludwigslust, einst Sitz der mecklenburgischen Grafen, erstrahlt heute nach umfangreichen Sanierungs- arbeiten wieder im alte Glanz. Besonders sehenswert: der Goldene Saal, der wieder für Konzerte und Empfänge genutzt wird. Wie ein aufwendig restaurierter Oldtimer vermittelt auch der Besuch dieses Schlosses ganz spezielle Oldtimer-Momente. Und so haben wir es zum Ziel Ihrer Fahrt nach Ludwigslust auserkoren. Auf dem Hinweg geht es entlang der Elbe und durch das nahezu unberührte Elbauental nach Ludwigslust. Besichtigen Sie das Schloss, flanieren Sie durch den Schlosspark. Anschließend stärken Sie sich in Ihrer Mittagspause. Zurück geht es über Boizenburg nach Lauenburg. Am Hafen In der Unterstadt stoppen Sie zur Kaffeepause, Mit Glück können Sie noch einen Blick auf den Raddampfer Kaiser Wilhelm werfen. Danach geht es über Bardowick zurück zur Oldtimer-Remise in Seevetal.

    Ablauf der Tour:

    Start von der Oldtimer-Remise in Seevetal
    Fahrt nach Ludwigslust (ca. zwei Stunden)
    Besichtigung des Schlosses Ludwigslust
    Mittagspause
    Rückfahrt über Boizenburg nach Lauenburg (ca. 1,5 Stunden)
    Kaffeepause in Lauenburg
    Weiterfahrt zur Oldtimer-Remise in Seevetal (ca. 1,5 Stunden)

  • Worpswede-Tour

    Mit dieser Fahrt nehmen wir die Spur alter Meister auf. Ihr Ziel ist das Künstlerdorf Worpswede, das sich seinen ursprünglichen Charme bis heute bewahrt hat. Unsere Tour beginnt bei der Oldtimer-Remise in Seevetal. Selbstverständlich meiden wir die Autobahn nach Bremen, sondern nutzen verträumte Nebenstraßen, fahren durch Zeven und erkunden das Teufelsmoor. Genießen Sie die Fahrt durch diese einmalige vom Torfabbau geprägte Landschaft. Die Atmosphäre ist unvergleichlich – besonders bei Nebel. In Worpswede haben Sie genügend Zeit für einen Imbiss in einem der Künstler-Cafés oder zu einem Rundgang mit Besuch der Galerien. Zurück geht es über Rotenburg an der Wümme und Scheeßel nach Handeloh. Sie streifen die Lüneburger Heide und fahren zurück zur Oldtimer-Remise in Seevetal.

     

    Ablauf der Tour:

    Start bei der Oldtimer-Remise in Seevetal
    Fahrt nach Worpswede (ca. zwei Stunden)
    Mittagspause in Worpswede mit Zeit für Besichtigungen
    Rückfahrt und evtl. Abendessen an der Strecke
    Fahrt zur Oldtimer-Remise (ca. 2,5 Stunden)

  • Heide-Tour

    Die Lüneburger Heide – kenne ich doch alles. Glauben Sie das wirklich? Wir haben eine Rundfahrt ausgearbeitet, bei der Sie herrliche Straßen und verträumte Ortschaften kennenlernen werden, an denen sie bisher vorbeigefahren sind. Natürlich kommen Sie auch durch bekannte Orte wie Jesteburg, Undeloh, Schneverdingen, Amelinghausen, Ebstorf, aber wir bieten noch mehr. Einen Imbiss im Schafstall, echten Heide-Honig, oder einen leckeren Heidschnuckenbraten, so ist die Lüneburger Heide

     

    Ablauf der Tour:

    Start zur Heide-Rundfahrt bei der Oldtimer-Remise in Seevetal
    Fahrt zur Mittagspause bei Egestorf (ca. drei Stunden)
    Weiterfahrt nach Salzhausen (ca. drei Stunden)
    Abendessen gefälli?
    Fahrt zur Oldtimer Remise in Seevetal (ca. eine Stunde)

     

  • Matjes-Tour

    Im Mittelpunkt dieser Tour steht der kleine Silberling aus dem Meer – der Matjes. Eine Delikatesse, die noch heute in Handarbeit hergestellt wird. Glückstadt an der Elbe gilt als das Herz der Matjes-Kultur. Kein Wunder, dass es da die besten Matjes-Restaurants gibt. Wir führen Sie zu einem typisch norddeutsches Gasthaus, zum „kleinen Heinrich“. Ihre Fahrt beginnt bei der Oldtimer-Remise in Seevetal. Sie führt über Neu-Wulmstorf ins Alte Land und weiter nach Stade. Auf Nebenstraßen geht es über Himmelpforten und Großenwörden nach Wischhafen. Dort fahren Sie auf die Fähre und setzen nach Glückstadt über. Im „kleinen Heinrich“ verbringen Sie bei leckerem Matjes Ihre Mittagspause. Die Rückfahrt beginnt wieder mit der kleinen Seereise über die Elbe. Danach geht es entlang der Elbe ins Alte Land. Dort genießen Sie evtl. noch eine kleine Kaffeepause. Danach geht es zurück zur Oldtimer-Remise.

     

    Ablauf der Tour:

    Start bei der Oldtimer-Remise in Seevetal
    Fahrt nach Wischhafen (ca. 2,5 Stunden)
    Fährpassage über die Elbe und Mittagspause in Glückstaft
    Rückfahrt ins Alte Land (ca. zwei Stunden)
    Kaffeepause
    Rückfahrt zur Oldtimer-Remise in Seevetal (ca. 1,5 Stunden)